Bild Nuernberg

KLARE ZIELE

Bevor Sie Ihre Bewerbung an Ihren Personalberater schicken, sollten Sie eine klare Vorstellung über Ihre Ziele haben. Denn nur wer sein Ziel kennt, kann es punktgenau ansteuern. Ihr Personalberater kann und wird Sie dabei unterstützen, diesem Ziel näher zu kommen, aber er kann Ihnen nicht sagen, was Ihre Ziele sind.

Sätze in Bewerbungsschreiben wie „Ich suche eine neue Herausforderung, die meinen Erfahrungen entspricht.“, klingen zwar gut, helfen aber nicht weiter. Unklare Vorgaben verunsichern. Unterlagen, die weder Ziele noch Expertisen klar kommunizieren, lassen die Aufmerksamkeit des Lesers schnell schwinden. Es bleibt die Frage: "Was möchte er oder sie von mir?"

 

WAS KANN ICH UND HABE ICH SCHON GESCHAFFT?

Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel! Understatement lässt Ihren tatsächlichen Wert verblassen und führt dazu, dass Sie nicht die nötige Aufmerksamkeit erreichen. Ihre Beschreibung muss für den Leser greifbar sein. Gehen Sie nicht davon aus, dass der Leser Ihr Tagesgeschäft und Ihre Firma kennt.

Wenn Ihr Personalberater beim Lesen Ihrer Unterlagen eine konkrete Kundenanfrage im Hinterkopf hat, sucht er zunächst nach bestimmten „Keywords“. Diese beinhalten meist technologisches und fachliches Know-How, das vom Kunden vorausgesetzt wird. Werden diese gesuchten Elemente in Ihrem Schreiben entdeckt, ist das ungeteilte Interesse geweckt und ein Anruf lässt nicht mehr lange auf sich warten.

 

INHALT

Vergewissern Sie sich deshalb, dass folgende Informationen in Ihrer Bewerbung nicht fehlen:

  1. Ziel, der nächster konkreter Karriereschritt bzw. Bezug auf Vakanz / Stellenangebot.
  2. Kompetenz und Expertise: Was haben Sie erreicht? Mit welchen Technologien / Produkten / Dienstleistungen haben Sie Erfahrung gesammelt? Wo liegen Ihre Know-How-Schwerpunkte? Welche Umsätze bzw. Mitarbeiteranzahl haben Sie verantwortet?
  3. Beschreiben Sie Ihren aktuellen und Ihre vorangegangenen Arbeitgeber: Informationen über Kernkompetenzen, Produkte und Organisationsgröße sagen viel über Ihre eigene Prägung und Erfahrung aus.
  4. Welche Ausbildung mit welchen Schwerpunkten haben Sie absolviert?
  5. Sprachkenntnisse
  6. Software-Kenntnisse
  7. Ihre Kontaktdaten mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse.


Für Ihre Rückfragen stehen wir gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung,

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung und Aufnahme in einen unserer dynamsichen Bewerberpools.